Fortsetzung der Tintenwelt live

Tintenwelt Live-Lesung

In der Corona-Krise will Cornelia Funke die Fans ihrer „Tintenwelt“-Reihe mit der vorzeitigen Veröffentlichung mehrerer Kapitel des vierten Bandes überraschen.

Obwohl das Buch dem Titel „Die Farbe der Rache“ noch nicht einmal zu Ende geschrieben ist, sollen die ersten Kapitel schon vorab als digitales Hörbuch veröffentlicht werden. Gelesen von Rainer Strecker sollen die Kapitel im 14-tägigen Rhythmus erscheinen. Der Start der Vorveröffentlichungen wird eine Live-Lesung des ersten Kapitels sein. Rainer Strecker liest am 17. April um 20.15 Uhr aus seinem Wohnzimmer. Auf dem Youtube-Kanal des Funke-Labels Atmende Bücher kann man in die Tintenwelt eintauchen.

Rap-Huhn kommt nicht

Corona macht auch nicht vor dem Rap-Huhn mit Patricia Prawit halt. Da unser Huhn eingesperrt bleiben muss, fällt die Kinderlesung (Kooperation Baumhaus – Stadtbibliothek) am 13. Mai leider aus. Wir hoffen, das Huhn später wieder befreien zu können, um mit ihm zu lesen und zu tanzen.

Bücher statt Corona

Da wegen der Pandemie der Bücherfrühling im Baumhaus ausfallen musste, gehen wir ihn in den nächsten Wochen mit dem Frühling online. Die „Büchervorsteller/innen“ werden ab dem 7.April jeweils Dienstags und Freitags ein „Frühlingsbuch“ vorstellen.

Durch einen Klick auf den jeweiligen Buchtitel ist das Video zum Buch auf dieser Seite anzusehen.

 

Nr. 1: Thomas Christos – 1965

Nr. 2: Sabine Fisch – Die Ärztin – eine unerhörte Frau

Nr. 3: Delphine de Vigan – Dankbarkeiten

Nr. 4: Markus Orths – Hirngespinste

Nr. 5: Oyinkan Braithwaite – Meine Schwester, die Serienmörderin

Nr. 6: Isabel Allende – Dieser weite Weg

Nr. 7: Anna Hope – Was wir sind

Nr. 8: Konrad Beikircher – Der Ludwig, jetzt mal so gesehen

Nr. 9: Benjamin Myers – Offene See

Nr. 10: Michael Tasche – Innenkabine mit Balkon

Nr. 11: Sigrid Nunez – Der Freund

 

 

Ebenso sind die Buchvorstellungen auf unserer Facebook-Seite aufzurufen. Der Link dazu lautet:

https://www.facebook.com/pg/BaumhausDorsten/videos

 

Corona stoppt alles

Wie in vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens hat Corona auch im Baumhaus seine Auswirkungen. Aus Sicherheitsgründen sind alle Veranstaltungen im April abgesagt bzw. verschoben. Dies betrifft den „Bücherfrühling“, die Lesung „Lachen bis der Arzt kommt“ und die Veranstaltung „Goethe und die Frauen“ in St. Marien. Sobald Ersatztermine feststehen, werden wir an den entsprechenden Stellen informieren.

Bleiben Sie alle gesund.

Veränderungen – müssen wir ma gucken

Mittwoch, 11. März, 19 Uhr

Anfang März starten die 35. Dorstener Frauenkulturtage, und die Frauen des Literarischen Arbeitskreises sind wieder mit einer eigenen Lesung an Bord, passend zum diesjährigen Leitthema „Veränderungen – müssen wir ma gucken“.:
Die Vortragenden Gabriele Reiß, Brigitte Wiers,
Sylvia Wenig (mit Texten von Heike Wenig) und
Ute Heymann gen. Hagedorn werden ihre selbst geschriebene Prosa und Lyrik zum Besten geben. Die Moderation übernimmt Ute Heymann gen. Hagedorn. Musikalische Umrahmung:
Dorit Isselhorst und Gabriele Kortas-Zens.
Übrigens: Männer sind ebenfalls willkommen. Der Eintritt ist frei.