Und es macht ja auch Spaß

Liederjan lädt zum Konzert

Da sind sie wieder: Liederjan! Im 47. Jahr seit der Gründung der Band. Alle paar Jahre haben sie sich neu erfunden: Von Wiederbelebern des deutschen Volksliedes zu Meistern von Parodie und satirischen Gesängen, und trotz mehrfachen Umbesetzungen blieben sie immer Liederjan. Ein Garant für beste Unterhaltung mit astreinem mehrstimmigem Gesang, einer Vielzahl von Instrumenten und frech gesetzten Worten. Ungebrochen von Corona und anderen Katastrophen sind sie nun seit vielen Jahren in gleicher Besetzung: Hanne Balzer, Jörg Ermisch und Philip Omlor. Im Gepäck der mehrfach preisgekrönten Gruppe sind über 20 Tonträger und manches noch unveröffentlichte Stück. Sie nennen ihr Programm: „Und es macht ja auch Spaß“. – Richtig!

Freitag, 25. November, 19.30 Uhr,

Spielort: Tisa-Archiv, Fürst-Leopold-Allee 65, 46282 Dorsten.

Karten: 18 Euro, VVK in der Stadtinfo, Lippestraße 41

Master of the English Concertina

Konzert mit Steve Turner

Steve Turner gilt als Pionier des feinen Concertina-Spiels. Zusammen mit seinem exzellenten Gesang und der Passion für traditionelle Musik beschert er seinem Publikum intensive Abende, zumal er auch mit der Mandoline und der Cittern umzugehen weiß. Mit zahlreichen internationalen Konzerttouren gehört er heute zu den großen Solo-Künstlern des Genres in England. Seine Alben bekamen stets glänzende Kritiken. Mit „Late Cut“ ließ Steve Turner 2019 sein neustes Album folgen, welches seinen Ausnahmestatus unterstrich. Die Rezensionen lobten einhellig, diese CD sei Steve Turners Meisterwerk.

Karten 12 Euro/erm. 8 Euro im VVK bei der Stadtinfo, Lippestraße 41, an der Abendkasse 15 Euro/erm. 10 Euro

Freitag, 11. November 2022, 20 Uhr    Kooperationsveranstaltung mit dem Dorstener Musikverein

Dorsten, wie es funkt und lacht

Kabarettgruppe „Die Tintenhühner“ – Auf ein Neues! Zweimal durch Corona ausgebremst, starten die Tintenhühner im November den dritten Anlauf, ihr neues Kabarett-Programm auf die Bühne zu bringen. Dazu verwandeln sie diesmal die Petrinum-Aula in den Sendesaal des „Cornelia-Funk-Hauses“. Unter dem Motto „Dorsten, wie es funkt und lacht“ können die Zuschauer live dabei sein, wenn die Lokale TV-Anstalt auf Sendung geht. In der bunten Mischung aus Nachrichten, Quiz, Musik und Show kommen sowohl das örtliche wie das Weltgeschehen nicht zu kurz. Und es gibt ein Wiedersehen mit guten alten Bekannten wie Trude und Erika sowie der Familie Schniedelkötter!

Donnerstag, 10. November, 19 Uhr     Samstag, 12. November, 17 Uhr

Sonntag, 13. November,       17 Uhr     Aula Gymnasium Petrinum, Im Werth 17, 46282 Dorsten

Eintrittskarten 10.- € und Umtauschaktion bei der Stadtinfo, Lippestraße 41

Cornelia Funke zum Kurzbesuch in Dorsten

Anlässlich ihrer Buchpremieren-Vorstellung bei der lit.Ruhr 2022 auf der Zeche Zollverein in Essen stattete Cornelia Funke ihrer alten Heimat Dorsten am vergangenen Wochenende einen Kurzbesuch ab. Dabei traf sie nicht nur ihre Mutter Helmi, sondern auch den Vorsitzenden des Baumhaus-Vereins, Lambert Lütkenhorst, der sich gerne als Chauffeur zur Verfügung stellte. Bestseller-Autorin Cornelia Funke und der vielfach ausgezeichnete Illustrator Mehrdas Zaeri stellten zum Ausklang des internationalen Literaturfests in Essen ihr neues Kinderbuch „Ein Engel in der Nacht“ vor, von dem sie auch ihren Dorstener Fans einige Exemplare versprach.

 

Bücherherbst 2022

Neues aus der Welt der Literatur – Lesen und Lachen lautet das Motto im Baumhaus, wenn beim traditionellen Bücherabend ausgewählte Neuerscheinungen vorgestellt und mit einem Streifzug durch die heitere Literatur verbunden werden. Natürlich geht es auch um Buchgeschenke für den Weihnachtstisch: Lektüre für lange Winterabende, die das Schmökern vor dem Kamin bei heißer Schokolade noch schöner machen. Buchhändlerin Regina Schwan und das Leseratten-Baumhaus-Team empfehlen aktuelle Favoriten und Lieblingsschmöker.

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 19.30 Uhr

Eintrittskarten 5.- € bei der Stadtinfo, Buchhandlung schwarz auf weiß und an der Abendkasse